Maximale Vorfertigung –
einfach aufgebaut

Der Aufbau der EcoStar Gerätehäuser gestaltet sich – im Unterschied zu vielen Produkten von Mitbewerbern – einfach und schnell. Dank eines maximalen Vorfertigungsgrads und weniger Einzelteile behält man stets die Übersicht. Mit dem beigefügten Werkzeug-Set kommt man unkompliziert ans Ziel. Da bleibt mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens!

Wir sind überzeugt von unseren Produkten und unserer kompromisslosen Qualität. Daher erhalten Sie bei EcoStar 20 Jahre Garantie* auf jedes Gerätehaus.

Abbildung: EcoStar TREND, Größe: Typ 2, 1-flügelige Tür

Das Fundament

Stabiler Untergrund

Für eine volle Stabilität und einen sicheren Aufbau der EcoStar Gerätehäuser ist zwingend ein waagerechtes Fundament notwendig. Hierauf wird das Gerätehaus verankert und montiert. Sollte das Fundament nicht waagerecht sein, kann es zu Einschränkungen bezüglich des Aufbaus, der Funktionalität und der Sicherheit kommen.

Bitte beachten

Ein stabiles Fundament garantiert die volle Funktionalität. Wir empfehlen ein Streifenfundament von 25 × 80 cm, damit die Gerätehäuser Windlasten bis zu 150 km / h und Schneelasten bis zu 150 kg / m2 standhalten.

Rasenfläche ca. 10 cm tief ausheben und ebnen
Steinplatten verlegen und mit einer Wasserwaage ausrichten
Alu-Bodenrahmen auflegen
Mit beigefügtem Winkel-Set (16 Stück) und Schrauben befestigen

Die EcoStar Gerätehäuser
auf einen Blick

Zeitlos und stilvoll
Die Gerätehäuser EcoStar TREND

Ansprechend und komfortabel
Die Gerätehäuser EcoStar ELEGANT